de-build.net GmbH

Design and building of networks and infrastructure

News

Re-Zertifizierung ISO:9001 / Umstellung auf ISO 9001:2015

Datum: 24.08.18

Die Rezertifizierung des Qualitätsmanagementsystems 9001:2015 ist abgeschlossen.

qualifizierte Mitarbeiter im Straßenbau gesucht

Datum: 08.03.18

de-build.net GmbH
Personalabteilung
Langenberger Straße 592
45277 Essen

gerne auch per Mail an:

info@de-build.net

Re-Zertifizierung ISO:9001 / Umstellung auf ISO 9001:2015

Datum: 08.03.18

Die Rezertifizierung des Qualitätsmanagementsystems ISO:9001 steht kurz bevor. In diesem Rahmen erfolgen interne Umstrukturierungen um den neuen Anforderungen der ISO-Norm 9001:2015 gerecht zu werden und somit unser QM-System auf den neusten…

Arbeitsschutzpolitik

Die von der Unternehmensleitung formulierte Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutzpolitik dient allen Mitarbeitern als Leitlinie für unser tägliches Handeln. Unser Bestreben ist darauf gerichtet, das Leben und die Gesundheit unserer Mitarbeiter sowie aller Gruppen deren Interessen durch unsere Aktivitäten berührt werden, zu schützen.

Die Sicherheit und der Gesundheitsschutz werden gleichrangig zu wirtschaftlichen Überlegungen in die betriebliche Organisation eingebunden und ständig verbessert. Unser integriertes Arbeitsschutzmanagementsystem nutzen wir als Kontrollinstrument zur Überprüfung unserer gesetzten Ziele. Ein wesentlicher Bestandteil ist die Nachverfolgung der Zielsetzung durch die Unternehmensleitung. Wir betrachten den aktiven Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz als eine wesentliche unternehmerische Führungsaufgabe. Durch kontinuierliche Schulungen und eine offene Kommunikation und ein Mitspracherecht der Mitarbeiter binden wir alle Funktionsebenen der de-build.net GmbH in diesen Prozess ein. Dabei wird sicher gestellt, dass sich alle Mitarbeiter mit unserer Umwelt- und Arbeitsschutzpolitik identifizieren. Hierdurch erwächst für alle Beschäftigten die Verpflichtung, durch ihr Verhalten dazu beizutragen, Unfälle, Erkrankungen, Gefährdungen am Arbeitsplatz- und die damit verbundenen Risiken zu vermeiden. Die nötigen Mittel zum Aufbau- und zur Erhaltung der Arbeitsschutzorganisation werden jederzeit in ausreichendem Maße zur Verfügung gestellt.