Zum Inhalt
Gebäude der de-build.net GmbH

Qualitätsmanagement

Logo TÜV Rheinland

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser oberstes Qualitätsziel. An diesem Leitsatz richten wir unser Handeln aus. Deshalb ist das Qualitätsmanagement der de-build.net GmbH seit Dezember 2009 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Qualitätspolitik

de-build.net: „design & buildings of networks“ steht nicht nur für hohe Qualität der Dienstleistungen in einem sich ständig weiter entwickelnden Betrieb, sondern auch für unser Tun und Handeln mit allen an den Dienstleistungen beteiligten Parteien.

Wir wollen uns gemeinsam, zum Nutzen aller, zielorientiert und effizient weiterentwickeln.

Die Geschäftsführung fördert Kreativität, Ideenreichtum zu intelligenten Lösungen und schafft somit Entscheidungsspielräume zur ständigen Verbesserung unserer Dienstleistungen und Prozesse.

Unsere Kunden

Unser Qualitätsmanagement QM ist zentraler Bestandteil aller Arbeitsprozesse – im operativen Bereich und in der Verwaltung. Davon profitieren unsere Kunden.

Wir bieten ihnen bestmöglichen Nutzen durch:

Unsere Mitarbeiter

Der Teamgedanke steht bei de-build.net im Vordergrund, denn nur durch konsequente Teamarbeit sind wir fähig, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

Wir wollen jedem unserer Mitarbeiter unabhängig von Stelle und Funktion:

Unsere Lieferanten und Nachunternehmer

de-build.net steht für eine flexible und kooperative Zusammenarbeit. Preisstrukturen stehen in der Regel nicht an erster Stelle der Anforderungen an Lieferanten und Nachunternehmern. Höher zu bewerten sind Zuverlässigkeit und Flexibilität im Rahmen der Dienstleistungsprozesse.

Wir wollen mit unseren Lieferanten und Nachunternehmern:

Unsere Prozesse

Unsere Prozesse zeichnen sich aus durch:

Unsere Zielplanung

Ausgehend von der Qualitätspolitik und von den strategischen Erfordernissen werden messbare Zielsetzungen definiert. Die messbaren Ziele sind auf die strategischen Ziele abgestimmt und werden schriftlich vereinbart.

Folgende Aspekte werden bei der Zielplanung berücksichtigt: